2015: Einführung eines elektronischen Rechnungsdurchlaufes

Zur Verbesserung der Arbeitsabläufe und unter Berücksichtigung der E-Gouvernement-Richtlinie MV vom 13. Juli 2014 wurde das Moduls CIP-Archiv zu dem verwendeten Haushaltsprogramms CIP-Kommunal beschafft und eingeführt

Folgende Aufgaben konnten mit dem Modul gelöst werden:

  • Elektronische Aufnahme von Anordnungen sowie deren begründende Dokumente in das Archiv.
  • In den Auskunfts- und Buchungsprogrammen der Haushaltsüberwachung (HÜL) sowie der Kasse sind belegbezogene Auskünfte auf die Originaldokumente des Archivs möglich.
  • Universelle Archivrecherche.

Die in Papierform vorhandenen Originaldokumente wurden per Scanvorgang digitalisiert. In Verbindung mit der Anordnungserstellung wurde ein für das Scanmodul zusätzlicher Barcode gedruckt.