2012: Bericht des Amtswehrführers

Herr Lange informierte, dass per 31. Dezember 2011 320 Mitglieder in den Feuerwehren waren. Es gab acht Jugendfeuerwehren mit 96 Mitgliedern.
Der Fahrzeugbestand und die Ausrüstung werden als sehr gut eingeschätzt.
2010 gab es 47 Einsätze; 2011 119 – davon 5 Verkehrsunfälle, 15 Brände und ca. 81 Einsätze während des Hochwassers in den Gemeinden Börgerende-Rethwisch; Admannshagen-Bargeshagen; Ostseebad Nienhagen und Heiligendamm (Klinik).

Der Ausbildungsstand war gut bis sehr gut. Die Tagesbereitschaft war gegeben.
Zur Problematik Löschwasserbereitstellung sagt Herr Lange, dass in der Gemeinde Hohenfelde Hydranten gesetzt wurden.
Die Umstellung der Alarmierung auf digitalen Empfang ist abgeschlossen.