2004: Verlängerung der Planstelle „Archiv“

Der Amtsausschuss beschloß am 18. Oktober 2004, die 0,5 VbE-Stelle für das Archiv des Hauptamtes befristet bis zum 31. Dezember 2006 weiter zu besetzen.

Mit Beschluss des Amtsausschusses vom 8. Dezember 2003 wurde erstmals und befristet bis zum 31. Dezember 2004 eine Planstelle (0,5 VbE) für das Archiv im Hauptamt geschaffen. Es war festzustellen, dass eine Aufarbeitung des vorliegenden Schriftgutes bis Ende 2004 keinesfalls erreicht werden kann. Nach einer ersten Sichtung und groben Zuordnung der Unterlagen waren ca. 10 % des zu archivierenden Materials ordnungsgemäß in Schriftgutbehältern abgelegt und entsprechend datenmäßig erfasst. Es war somit absehbar, dass diese Planstelle bis zur vollständigen Archivierung des vorliegenden Schriftgutes weiter benötigt wurde.