2003: Kündigung der Leitenden Verwaltungsbeamtin

Aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen bat Frau Mersjann Anfang November 2003 darum, ihr Dienstverhältnis mit dem Amt zum 12. November 2003 zu beenden. In einer zum 5. November einberufenen Dringlichkeitssitzung entsprach der Amtsausschuss ihrem Wunsch.

Die Planstelle LVB sollte neu ausgeschrieben werden. Bis zu einer Lösung wurde Frau Rieck als kommissarische Leiterin des Amtes eingesetzt. Der Landrat wurde um Amtshilfe gebeten.