2002: Veränderungen im Amtsausschuss

Zwischen den Sitzungen am 18. Oktober 2001 und am 18. Februar 2002 ergaben sich Veränderungen bei den Ausschussmitgliedern, ohne das dies Erwähnung in den Protokollen fand.

Bereits im Juli gab es in Reddelich eine Bürgermeisterwahl in deren Ergebnis der vormalige Stellvertreter, Herr Gerd Zickert zum Bürgermeister gewählt wurde. Er war somit geborenes Amtsausschussmitglied. Notwendig wurde die Wahl, weil sein Vorgänger, Erhard Rünger plötzlich von allen Ämtern zurücktrat.

Kommentarlos von der Liste verschwunden ist der Reddelicher Ulf Marienfeldt. Kommentarlos hinzugekommen ist Thomas Oplegger aus Steffenshagen.