1998: Einrichtung einer Meldestelle im Amt

Ab 1. Januar 1998 übernahm das Amt seine Aufgaben für das Meldewesen in eigener Regie. Bis dahin wurden diese von der Stadt Bad Doberan erledigt. Das Standesamt verblieb bei der Stadt.

Das beschloss der Amtsausschuss am 7. April 1997.