1994: Beitritt zum Verein „Perspektive für die Region Bad Doberan e.V.“

Auf der Sitzung des Kreistages am 30. März 1994 wurde der Beschluß gefaßt, daß der Kreis Bad Doberan dem zu gründenden, o.g. Verein beitritt. Ziel dieses Vereins war es, die Vorbereitung und Überwachung der ABM im Kreis und in den Gemeinden zentral zu steuern und für die Gemeinden bei der Vorbereitung und Realisierung Hilfestellung zu geben.

Das bisherige Koordinierungsbüro der Kreisverwaltung für ABM wird in die Tätigkeit voll einbezogen.

Für das Amt werdenb keine laufenden Kosten entstehen. Die Gemeinden müssen weiterhin, wie bereits bei den durchgeführten ABM, die Eigenanteile für die Sachkosten bereitstellen. Jeder Gemeinde war es freigestellt, seine ABM über den Verein bzw. unter Regie des Bürgermeisters laufen zu lassen.

Unter Leitung des Vereins werden die Arbeiten so wie bisher in den Gemeinden realisiert und es erfolgt die Abrechnung der Sachkosten über den Verein, damit die Amtsverwaltung entlastet wird. Zu damaliger Zeit wurde eine Arbeitskraft im Amt für die Betreuung und Abrechnung der ABM in den Gemeinden benötigt.

Der Amtsausschuß beschloss den Beitritt zum Verein Perspektive für die Region Bad Doberan e.V.