1992: Beschluss zum Neubau eines Verwaltungsgebäudes

Nach Prüfung der Optionen beschloss der Amtsausschuss am 9. März 1992 den Bau eines Verwaltungsgebäudes auf dem Gelände des ehemaligen Kammerhofgutes von Bad Doberan. Das Grundstück wurde von der Stadt Bad Doberan angekauft. Realisiert werden sollte der Bau in den Teilabschnitten:

  1. Erstellung einer Studie mit Kostenschätzung und Abstimmung mit Land MV, Landkreis und Stad Bad Doberan.
  2. Nach Beschluss des Amtsausschusses erfolgt die Projektierung bis zur Baugenehmigung
  3. Realisierung des Bauvorhabens

Am 21. September 1992 beschloss der Amtsausschuss, das Verwaltungsgebäude gemeinsam mit dem Zweckverband Wasserversorgung Bad Doberan zu errichten und zu nutzen.