1992: Änderung der Hauptsatzung

Beschlossen wurde am 9. März 1992:

  1. Zusammenlegung von Haupt- und Finanzausschuss zu einem Ausschuss (Hauptausschuss) mit fünf Mitgliedern.
  2. Bildung eines zeitweiligen Ausschuss „Bau des Verwaltungsgebäudes“ mit fünf Mitgliedern.
  3. Der Rechnungsprüfungsausschuss hat drei Mitglieder.