Einleitung

»Wer eine Zukunft haben möchte, sollte seine Vergangenheit kennen.« So oder so ähnlich haben es vielleicht schon viele große und wichtige Menschen formuliert.

Gemessen an der Geschichte der amtsangehörigen Gemeinden ist das Amt Bad Doberan-Land sehr jung. Es wurde 1992 von den Gemeinden Admannshagen-Bargeshagen, Alt-Karin, Bartenshagen-Parkentin, Börgerende-Rethwisch, Hohenfelde, Ostseebad Nienhagen, Reddelich, Retschow, Steffenshagen und Wittenbeck gegründet. Es sollte eine gemeinsame Verwaltung der neun Mitgliedsgemeinden sein.

Diese Chronik soll ein Nachschlagewerk für die Geschichte des Amtes sein, an dem laufend gearbeitet wird. Es lohnt sich also, von Zeit zu Zeit hineinzuschauen.

Das Amtsgebäude 2018